Das grüne Tor

Die ehemalige Hausbesitzerin, Gneisenaustr. 30, gab die Gestaltung des Tores bei Anke Droste in Auftrag. Das Tor führt zum Hinterhaus, in dem man das Atelier Droste findet, das Büro der Mitgründerin des Kunstbetriebs Sabine Spieckermann und das Roto Theater. Die Fläche des Tores ist ca. zehn Quadratmeter groß.

Letzte Arbeiten

nach oben

%d Bloggern gefällt das: