radwechsel (keep on trippin‘ – frei)

Passant*innen auf der Münsterstraße in Dortmund
wurden gebeten, ihre samstäglichen Unternehmungen zu unterbrechen, um sich Zeit zu nehmen: für die Lektüre von „Der Radwechsel“ von Bertolt Brecht, dafür, selbst einen Gedanken schriftlich festzuhalten und für eine Porträt-Aufnahme.

Gezeigt wird ein Auszug aus der Reihe in kleiner Auflösung.
%d Bloggern gefällt das: